Wichtige Aufgaben aus der
Ferne erledigen

Remote Software für Smart Glasses

Ausgewählte Unternehmen, die ALEGER vertrauen

Augmented Reality Workshops zum Einsatz in der Industrie

Unterschätztes Multitalent

Remote Support vereinfacht Prozesse

Vor-Ort-Termine sind Kostentreiber. Vor allem im industriellen Umfeld. Sie erhöhen die Preise für Dienstleistungen und senken damit den Gewinn von Unternehmen. Ob Maschinenbauer oder Maschinenbetreiber – wer wettbewerbsfähig sein will, setzt so oft wie möglich auf Remote-Lösungen.

Holen Sie sich einen digitalen Experten über eine Datenbrille in den Betrieb und reduzieren Sie Ihre Kosten um ein Vielfaches, ohne Abstriche in der persönlichen Betreuung und Beratung. Die Einsatzbereiche von Remote Support sind vielfältig.

Inbetriebnahme

Nach dem Kauf neuer Maschinen und Anlagen überwachen die Hersteller die Inbetriebnahme durch den Kunden aus der Ferne. Kosten für einen Vor-Ort-Termin entfallen, eine 100% sichere Einrichtung ist trotzdem garantiert.

Kundensupport

Hersteller von Anlagen und Maschinen unterstützen ihre Kunden, Störungen eigenständig zu beheben, Funktionen auszuführen und einen effizienten Workflow einzurichten.

Außendienst

Interne Fachexperten leiten ihre Kollegen im Feld bei schwierigen Reparaturen oder Wartungen remote an. Neue Mitarbeiter fahren früh allein zu Einsätzen, da sie jederzeit Unterstützung anfordern können.

Training & Schulungen

Hersteller von Software oder anspruchsvollen cyberphysischen Geräten schulen Kunden via Smart Glasses in der korrekten Verwendung und unterstützen nach Produkt-Updates.

Qualitätssicherung

Techniker dokumentieren Prüfungen hands-free während des Wartungsprozesses. Experten beobachten über die Datenbrille Arbeitsprozesse, erkennen Schwierigkeiten und schlagen Prozessverbesserungen vor.

Vertrieb

Hersteller schulen ihre Vertriebsmitarbeiter und Partner via Remote Support Software. Sie geben Hinweise zur Anwendung des Produkts und trainieren simulierte Verkaufssituationen.

Wollen auch Sie von Remote Support Software profitieren?

Lassen Sie uns gemeinsam den optimalen Use Case finden und Ihr Pilotprojekt mit der richtigen Hardware und Software starten. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Consulting Call und verschaffen Sie sich den Wettbewerbsvorteil „Datenbrille“.

Simple Mathematik

7 Gründe für Remote Support Software

Dies ist die Überschrift

Expertenwissen kostengünstig verteilen

Effektivere Schulungen

Schnellere Problemlösungen

Verbesserte Marge

Höhere Kundenzufriedenheit

Bessere CO2-Bilanz

Jetzt Consulting Call vereinbaren

Weil es besser geht

Die wichtigsten Funktionen von Remote Software

Das Vorgehen ist einfach: Experten rufen am Rechner, Tablet oder Smartphone eine Remote Software auf,
Techniker oder Kunden vor Ort schalten ihre Datenbrille ein und verbinden sich mit der Anwendung. Je
nachdem, welche Software Sie nutzen, stehen Ihnen nun unterschiedliche Funktionen zur Verfügung.

Übertragung und Aufzeichnung von Audio und Video

Stößt ein Techniker bei der Wartung einer Maschine auf Schwierigkeiten, kann er sein Sichtfeld live über die Remote Support Software mit einem erfahrenen Kollegen teilen. Aus der Zentrale leitet dieser ihn durch die notwendigen Arbeitsschritte.

Screenshots

Schäden an Maschinen oder auffällige Anzeigenstände? Zur Qualitätssicherung speichern Techniker den Status quo per Screenshot und senden ihn bei Bedarf einem Kollegen zur weiteren Beurteilung.

Augmented Reality

Sie wollen es noch einfacher? Dann aktivieren Sie als Experte den AR-Modus der Software und fügen Sie Objekte in realistischer Größe in das Sichtfeld des Anwenders ein. Welcher Handgriff wo zu tun ist oder wie ein Ergebnis aussehen wird? Missverständnisse gehören ab sofort der Vergangenheit an.

Dateiversand

Fehlen dem Träger der Datenbrille vor Ort wichtige Dokumente, genügt ein Klick und ein Mitarbeiter kann die Informationen über die Remote Support Software versenden. Techniker können Anleitungen per Sprachbefehl aufrufen und im Blick behalten, während sie die Hände frei haben, um weiterzuarbeiten.

QR-Codes

Nicht immer muss ein Experte live Unterstützung bieten. Sparen Sie die Ressourcen und fertigen Sie Videos für typische Prozesse an. Diese können Sie über QR-Codes direkt an den Maschinen anbringen, sodass Kunden oder Techniker die Informationen mit ihrer Datenbrille am Einsatzort abrufen können.

Multi-User-Verwaltung

Manche Nutzer brauchen regelmäßig Remote Support. Über ein zentrales Dashboard können sie feste Remote-Räume einrichten, Aufzeichnungen von Sessions schnell abrufen und Statistiken einsehen.

Sicherheit

Professionelle Remote Support Software arbeitet DSGVO-konform, nutzt Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und hostet Daten in Rechenzentren in der EU. Wollen Sie mit Standorten in China kommunizieren? Dann wählen Sie eine Anwendung, die einen geeigneten Modus anbietet.

Integration

Ihr Techniker stellt fest, dass ein Ersatzteil für eine Maschine bestellt werden muss? Verbinden Sie Ihre Remote Support Software über APIs mit Ihren bestehenden CRM- oder ERP-Anwendungen, um Workflows noch effizienter zu gestalten.

Ortungsfunktion und Geofencing

Erstellen Sie mithilfe der Ortungsfunktion optimale Routen für Außendienstmitarbeiter und beugen Sie einem Missbrauch der Anwendung vor, indem Sie bestimmte Funktionen nur in einem festgelegten Radius einer Maschine zulassen.

Wollen auch Sie von Remote Support Software profitieren?

Lassen Sie uns gemeinsam den optimalen Use Case finden und Ihr Pilotprojekt mit der richtigen Hardware und Software starten. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Consulting Call und verschaffen Sie sich den Wettbewerbsvorteil „Datenbrille“.