Die Zukunft des digitalen Engineerings

AR-Visualisierungen von CAD-Daten

Ausgewählte Unternehmen, die ALEGER vertrauen

AR Visualisierung in den Planung von Anlagen

AR-Visualisierungen – beschleunigen Prozesse, begeistern Kunden

Vielseitig einsetzbar

In der Anlagenplanung und industriellen Produktentwicklung kommt es auf Präzision an. Bereits kleinste Abweichungen oder Fehler können Schäden in Millionenhöhe verursachen. Augmented Reality (AR) revolutioniert das digitale Engineering. Die Anfertigung von Prototypen wird dank AR-Visualisierungen überflüssig, Abläufe und Abstimmungen kommen wesentlich schneller zum Ziel.

Die Einsatzbereiche für Augmented Reality CAD-Visualisierungen geht jedoch über die reinen Engineering-Prozesse hinaus. Entwürfe virtuell zu betrachten, Elemente zu bewegen und Varianten zu simulieren – davon profitieren Unternehmen in vielen Bereichen.

Engineering & Design

Prüfen Sie Ihre Entwürfe und Prototypen in AR. Ingenieure sehen Fehler schneller, die Zusammenarbeit kann ortsunabhängig erfolgen und die ad hoc Bearbeitung fördert innovative Lösungen.

Fabrik- & Anlagenplanung

Machen Sie sich im Vorfeld ein Bild davon, wo die Maschine beim Kunden platziert werden soll oder wo Leitungen verlaufen werden. So vermeiden Sie Konstruktionsfehler und sparen Zeit in der Berechnung.

Qualitätssicherung

Prüfen Sie in Augmented Reality, ob die realen Produkte mit Ihren CAD-Entwürfen übereinstimmen. Statt Zahlen und 3D-Grafiken zu vergleichen, können Sie AR-Modelle direkt auf die realen Produkte mappen.

Sales-Präsentationen

Nutzen Sie den Effekt von Augmented Reality in der Kundengewinnung. Haben Kunden die neue Anlage oder das neue Gebäude bereits in der realen Umgebung erlebt und konnten Details nach ihren Wünschen anpassen, fällt ihnen die Investitionsentscheidung leicht.

Building Information Modeling

Visualisieren Sie Anbauten und ganze Gebäude, bevor Sie sie für Kunden realisieren. Erkennen Sie ungünstige Planungen und vereinfachen Sie dem Bauherrn die Vorstellung des fertigen Objekts. Dafür müssen Sie nicht einmal am selben Ort sein.

Training

Schulen Sie Ihre Mitarbeiter an AR-Modellen in großem Umfang in kürzester Zeit. An jedem beliebigen Ort trainieren sie die komplexen Abläufe von Montage und Inbetriebnahme. Das Ergebnis: früher unbeaufsichtigter Kundeneinsatz, schnellere Ausführung und reduzierte Fehlerquote.

Profitieren auch Sie von AR-Datenvisualisierung

Auch langwierige MUm AR-Visualisierungen zu nutzen, müsse Sie Ihre IT nicht aufwändig modernisieren oder umstrukturieren. itarbeiterschulungen sind unnötig. Die Investition ist vergleichsweise gering, die Implementierung einfach und der Return on Invest schnell erreicht.

Buchen Sie einen unverbindlichen Consulting Call. Gemeinsam finden wir heraus, wie Ihnen der Einstieg in die AR-Welt am besten gelingt, welche Hardware und Software sich für Ihren Use Case anbieten und wie Sie eine reibungslose Implementierung sicherstellen.

Warum anders?

7 Gründe für AR-Visualisierung von CAD-Daten

Verbessert die Zusammenarbeit
Reduziert Reisekosten
Senkt Kosten für Prototyping
Reduziert Konstruktionsfehler
Verbessert Trainingserfolge
Erzeugt Wow-Effekt bei Kunden
Beschleunigt Zeit bis zur Markteinführung

Jetzt Consulting Call vereinbaren

Einfach besser

Die wichtigsten Funktionen von
AR CAD-Datenvisualisierung

Mit der richtigen AR-Anwendung und professionellen Datenbrillen gelingt jedem Unternehmen ein
produktiver Einstieg in die Welt der AR-Visualisierung von CAD-Daten. Schon nach kurzer Zeit werden Ihre
Mitarbeiter sich eine Arbeit ohne Augmented Reality gar nicht mehr vorstellen können. Vieles, was früher
zeitraubend berechnet und modelliert werden musste, ist über AR mit wenigen Gesten
komfortabel zu simulieren.

Komplexe Daten in High Quality visualisieren

Dank ISAR-Technologie können Sie auch datenintensive CAD-Dateien problemlos in Augmented Reality darstellen und bearbeiten. Die Daten werden auf hochperformante Cloud-Servern geladen und über ISAR (Interactive Streaming For Augmented Reality) direkt auf die Datenbrillen gestreamt.

Bearbeiten und Rendern in Echtzeit

Skalieren, drehen und versetzen – Neben den Basisfunktionen stehen diverse weitere Bearbeitungsmöglichkeiten zur Verfügung. Haben Sie Ihr Modell in AR angepasst, können Sie es in Echtzeit rendern und speichern. Auch Markierungen und Anmerkungen lassen sich direkt am AR-Modell einfügen.

Virtuelle Meetings abhalten

Arbeiten Sie bequem in Remote-Teams. Stellen Sie Partnern und Kunden Entwicklungsstände in Augmented Reality vor. Über die Meeting-Funktion der AR-Anwendung sehen alle Teilnehmer das Modell und können es gemeinsam in Echtzeit bearbeiten.

Verschiedene Steuerungsoptionen nutzen

Mit der Hololens 2 bearbeiten Sie Ihr AR-Modell mit einfacher Gestensteuerung. Für hochpräzise Arbeiten nutzen Sie den Holo-Stylus XR. Das digitale Skalpell ist aus der AR-Modellierung nicht mehr wegzudenken.

AR-Referenzpunkte setzen

Hinterlegen Sie AR-Visualisierungen in der realen Welt dort, wo sie der Anwender benötigt. Als Referenzpunkte erstellen Sie QR-Codes oder verwenden Image Tracking – so verschmelzen Sie reale und virtuelle Welt optimale Wertschöpfung.

Mehrere Dateien parallel laden

Visualisieren Sie mehrere Modelle nebeneinander. Machen Sie Vorher-Nachher-Vergleiche, zeigen Sie Entwicklungsfortschritte oder diskutieren Sie Produktvarianten. Auch einzelne Komponenten unterschiedlicher AR-Modelle können Sie aus dem CAD-Datenbaum entnehmen.

Profitieren auch Sie von AR-Datenvisualisierung

Auch langwierige MUm AR-Visualisierungen zu nutzen, müsse Sie Ihre IT nicht aufwändig modernisieren oder umstrukturieren. itarbeiterschulungen sind unnötig. Die Investition ist vergleichsweise gering, die Implementierung einfach und der Return on Invest schnell erreicht.

Buchen Sie einen unverbindlichen Consulting Call. Gemeinsam finden wir heraus, wie Ihnen der Einstieg in die AR-Welt am besten gelingt, welche Hardware und Software sich für Ihren Use Case anbieten und wie Sie eine reibungslose Implementierung sicherstellen.